BogenSportAbteilung

Im Jahr 1983 wurde die dritte Abteilung des STC Rot-Weiss Ingolstadt, die Abteilung Bogensport, ins Leben gerufen. Seither hat sich unsere Abteilung erfreulich gut entwickelt. Derzeit zählen wir knapp über 150 Mitglieder.

Unser Bogenplatz in idyllischer Lage im Naherholungsgebiet Baggersee steht unseren Mitgliedern ganzjährig und ganztägig zur Verfügung. Wir haben ganzjährig unsere FITA-Scheiben aufgestellt (2x18m, 30m, 40m, 2x50m und 70m), zudem ein hängendes 3D-Ziel und zeitweise auch 3D-Ziele.

Das Bogenschießen auf unserer Anlage ist mit Bögen jeglicher Bauart bis 60# Zuggewicht zulässig, der Einsatz von Jagdspitzen ist aber verboten. Das Schießen mit der Armbrust ist verboten! Bitte die Aushänge im Schaukasten beachten, insbesondere die Platzordnung.

Wichtiger Hinweis: Die Benutzung dieses Platzes ist grundsätzlich NUR Mitgliedern der Bogenabteilung des STCI erlaubt. Gäste nur in Begleitung eines Mitglieds, und gegen Zahlung eines Scheibengeldes in Höhe von 5 € (ggf. inkl. Tagesversicherung).

Mit Ausnahme des regelmäßigen Rasenmähens erfolgt die Pflege des Platzes durch den Einsatz unserer Mitglieder, beginnend mit dem großen Arbeitseinsatz zum Saisonauftakt.

Bei den offiziellen Turnieren des bayerischen Sportschützenbundes konnten sich in früheren Jahren regelmäßig einige unserer Bogenschützen bis zur Bayerischen Meisterschaft qualifizieren. Sportliche Erfolge wie in den Anfangsjahren, in denen wir sogar Teilnehmer bei der Deutschen Meisterschaft stellen konnten, haben sich in den letzten Jahren leider nicht mehr eingestellt. Mehr zur Unterhaltung – jedoch nicht ohne sportlichen Ehrgeiz – nehmen unsere Mitglieder aber regelmäßig an frei ausgeschriebenen Turnieren von Bogensportvereinen im süddeutschen Raum teil.

Steigender Beliebtheit erfreut sich in den letzten Jahren das Bogenschießen ohne die mittlerweile oft anzutreffende technisch hochgerüstete Sportausrüstung. Unsere Blankbogenschützen verlassen sich beim Anvisieren ihrer Ziele alleine auf ihr Gefühl und auf die in vielen Übungsstunden gewonnene Erfahrung. Die oft in schwierigem Gelände ausgetragenen Turniere erfordern zudem eine gute körperliche Kondition. Der sportliche Erfolg unserer Blankbogenschützen bei den verschiedenen Turnieren ließ nicht lange auf sich warten. Mehrere erste Plätze, auch auf teilweise bis in Österreich ausgetragenen internationalen Turnieren, haben dies beweisen.

Damit das gesellige Beisammensein nicht zu kurz kommt, veranstalten wir neben dem „Tratsch“ auf dem Trainingsplatz im Sommer ein kleines Grillfest auf unserem Sportgelände und zum Jahresanfang das Neujahrstreffen im Clubheim.

Eure Ansprechpartner sind:

Oliver Mayer
Abteilungsleitung Bogen

bogen@stcrwin.de