Standup-PaddlingAbteilung

Abora Island Vipes ist die jüngste Abteilung des STC RW.

ABORA

Gottheit der Kanarischen Inseln wohnt im Himmel und setzt dort die Sterne in Bewegung.
Beim Sonnenuntergang entsteht nach diesem Glauben im Moment des Verschmelzens von Himmel und Erde eine göttliche Kraft, die Menschen auf ihren Reisen und in ihrem Leben beschützen soll …

Unsere Geschichte

  • 1998 Inspiration durch kleines lokales Surflabel „ABORA“ während Surftrip Inselhopping Kanarische Inseln – Wunsch als Vorname einer irgendwann möglichen bezaubernden Tochter sofort nach dem Trip – Kennenlernen des späteren Papas 😉
  • 1999 erste Idee zur Eröffnung einer Surfbar namens ABORA, weitere Surftrips in Südafrika (Favorit: Jeffreys Bay Backpackers „Island Vibe“)
  • 2000 Geburt von Baby ABORA Girl in Leipzig (erstes Baby in Deutschland mit diesem Vornamen!:)
  • 2001 weitere Konzeptionierung „ABORA Island Vibe“ Surfbar & Backpackers in Leipzig (Abschlussarbeit Weiterbildung Projektmanagement)
  • 2012 Entdeckung des Stehend Paddeln auf einem Surfbrett – Wow das ist ja toll – ab jetzt Surfen auf Binnengewässern und somit „ALLDay – Urlaub“ möglich vor der eigenen Haustür in Bayern, dem California Bayerns 🙂 ab sofort SUP IS MY LIVE: SPREAD THE LOVE – also Boards aufs Wasser und kleine & grosse Menschen dafür begeistern
  • 2012-2014 HAPPY SUP Ingolstadt (Ergänzung zum HAPPY Studio mit SUP Kursen & Events für Jedermann und Yoga und Pilates auf SUP Boards)
  • 2012/2013/2014 SUP & Surf Camp für Kids/Teens in Frankreich / Atlantikküste und überall dabei wo es SUP & Surf gibt…
  • 2015 Gründung – „ABORA Island Vibe“ SUP & Surf
  • 2016 Ausbildung zum SUP Physio Instructor (Deutsche SUP-Präventions-Verband)
  • 2017 Gründung ABORA SUP Kids Club (erste Rennen Lost Mills, SUP Alps Trophy)
  • 2019 Abora wird zur SUP-Abteilung im STC Rot Weiß Ingolstadt